Various Artists – Electro Bosom.Buddies Music


Various Artists – Electro Bosom.Buddies Music
Leserwertung: 8(21)
[U]-Wertung: Sampler ohne Punktwertung von Basti am 20.05.2009
Veröffentlichungstermin: 20. März 2009
Label: Electro Arc
Genre: Old School-EBM; Anhalt-EBM

  • Sampler im EBM-Bereich sind ja nun alles andere als üblich. Neben Ausnahmezusammenstellungen wie „Hymns Of Steel“ oder „Lieder Der Berge“, gab es seitens Samplern bisher nicht wirklich viel zu hören.
  • Das Label Electro Arc hatte in letzter Zeit schon verschiedene Sampler, die diverse Genres von Industrial bis EBM vereinten, veröffentlicht. Mit „Electro Bosom.Buddies Music“ konzentriert man sich nun auf EBM in Reinkultur. Zusammengestellt wurden die zum Teil bekannten, zum Teil unveröffentlichten 19 Titel von „Intrendent“, der schon seit einigen Dekaden durch die elektronische Musiklandschaft geistert und auch in führenden Internet-Communities kein Unbekannter ist.

    Auf „Electro Bosom.Buddies Music“ gibt es nun garantiert futurepop- und hellectrofreies Material, deftigste EBM-Kost und 19 Titel pures Tanzvergnügen! Dabei geben sich über die EBM-Szene hinaus etablierte Namen wie Dupont, Ionic Vision oder Digital Factor mit Szene-Highlights wie Judge:Dred (mittlerwile in „The Blister Exists“ umbenannt), Spark! oder A.D.A.C 8286 die Klinke in die Hand. Auch bislang eher unbekannte Projekte wie Kraft (Nebenprojekt von Spark!) oder die Niederländer Guerrilla sind auf der Compilation vertreten und machen mitunter die Highlights aus.
    Neben deutschen, schwedischen und niederländischen Projekten, leistet auch England, die USA und Kolumbien ihren Beitrag zum minimalelektronischen Reigen.
    Aufgrund des äußerst adäquaten Umfangs von 19 Titeln und fast 70 Minuten Laufzeit ist die nötige Abwechslung gewährleistet und auch qualitativ wird der Freund rustikal-elektronischer Musik definitiv nicht enttäuscht werden: Es wird überwiegend kräftig aber rhythmisch losgeknüppelt, wobei Melodien eher Mangelware sind… genau wie man es von zünftigem EBM erwartet!

    Electro Bosom.Buddies Music“ ist für jeden empfehlenswert, der sich gern auf die Wurzeln der elektronischen Musik besinnt, denn die Compilation gibt einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Querschnitt durch die aktuelle EBM-Szene. Für das Familientreffen zu Hause und das regelmäßige Pogo-Training also bestens geeignet. Einige der Interpreten gibt es dann im Übrigen auch auf dem Familientreffen in Sandersleben in natura zu bewundern.
    Alle Gasmasken- und Patchouliträger sollten hier natürlich wieder einen großen Bogen machen; ansonsten ist „Electro Bosom.Buddies Music“ uneingeschränkt empfehlenswert, zumal der Preis von ca. 10€ wirklich niedrig angesetzt ist.
    Zu erwerben gibt’s das gute Stück unter anderm bei Electric Tremor zum Anfassen und digital im Finetunes Music Shop!

    Tracklist:

    01. AD:keY – Agro’s Baby
    02. Guerrilla – What Are You
    03. Darkmen – Accept The Pain (Cachin Mix)
    04. Dupont – Run For Protection (Electro Arc Edit)
    05. Severe Illusion – Lost (Electro Arc Mix)
    06. A.D.A.C. 8286 – Sport Frei (Gymnastik Version)
    07. Kraft – Stampfe
    08. Ionic Vision – She Is (Masturbation Mix)
    09. Elite! – Mein Maedchen
    10. Hagen’s Brut – Angst
    11. Spark! – Boots
    12. Body Pleasure – Dictatorship
    13. Equitant – Koerperwaerme
    14. UGH…! – Hauptsache Laut
    15. Digital Factor – Dopamin
    16. Struck 9 – Gunmaster
    17. Judge:Dred – Wrong Respect (Slow Mix)
    18. Standgericht – Totalitaer
    19. Frontal – Aus Und Vorbei

    Schlagwörter: , , , , , ,

    Schreibe einen Kommentar

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s


    %d Bloggern gefällt das: