Archive for the ‘Nemesis21’ Category

Nemesis21 – Alternative Realities * review @ Klangwelt

2013/04/23


Es könnte vieles anders sein. Den musikalischen) Blick hinter die angebliche Normalität wirft Yod801 mit seinem Soloprojekt Nemesis21. Alternative Realities ist ein ebenso düsteres wie mentales Werk mit vielen Wendungen und ungewöhnlichen Arrangements, die Impulse aus EBM, Electro-Industrial und Electro Punk integrieren.

Nemesis21 – Neustart von Yod801

Hinter Nemesis21 steckt seit 2007 Yod801, einigen vielleicht noch vom Electro-Duo C8K bekannt.

C8K war trotz einiger interessanter Songs immer ein Kompromiss zwischen dezent an F.L.A. orientierter Elektronik und mitunter fast deplatziert wirkenden Future Pop Trendsounds. Irgendwann war die Zeit für Kompromisse abgelaufen. Nemesis21 war geboren.

Skeptische bis zynische Perspektiven über die Welt und die schwierige Vergangenheit skizziert Nemesis21, das Projekt entwirft neue Deutungen und Realitäten. Dinge können anders sein, als sie scheinen oder öffentlich interpretiert werden.

Kanadischer Industrial-Einfluss

Nemesis21 steht für einen bisweilen harsh-kühlen und digitalen Ansatz. Yod801 paart old school Electronic Body Music und Electro Punk mit Electro-Industrial. Der Einfluss der kanadischen Industrialszene ist stets spür- und hörbar.

Und so spiegeln die verschrobenen, nicht immer schnell zugänglichen Strukturen und manchmal fast düster-flirrenden Stimmungen das Grundthema wider: Alternative Realities in Idee, Sound und Wort.

Auf dem Album vertreten ist Beacon (Light.wav Remix by UCNX), ein Titel, der bereits auf ausgewählten Electro Arc Samplern extrem überzeugte.

Ab dem 17.05.2013 ist das Nemesis21 Album erhältlich.

Stigma im Stream

Ein Beispiel des Nemesis21 Albums streamt das Electro Arc Label auf der Soundcloudseite: Stigma.

https://soundcloud.com/electro-arc/nemesis21-alternative

Tracklisting: Alternative Realities

01 Storming Frankfurt V1.4 … 7:53
02 Beacon V3.8 … 4:24
03 Borderline V3.3 … 7:29
04 In The Company of The Narcissistic V1.0 … 4:51
05 Hibernation V1.5 … 4:34
06 Afterglow V1.2 … 5:19
07 Stigma V1.5 … 5:02
08 AA3 V1.0 … 5:35
09 Nemesis v1.2 — 9:21
10 Beacon (Light.wav Remix by UCNX) … 4:40
11 Hibernation (Sleepcounting Remix by Quartersized) … 4:41
12 Zwischenwelt (K-Nitrate Interception Mix) … 3:27

Quelle: http://www.klangwelt-info.de/2013/04/alternative-realitaeten-nemesis21-alternatives-realities

Nemesis21 Links

Nemesis21 @ Electro Arc
http://electro-arc.jimdo.com/releases/nemesis21/
PS.: Nemesis 21 – Alternative Realities
in 4 pgs. carton CD Wallet order
via „Kontakt“ direct from Electro Arc
visit above mentioned
zur Nemesis21 Homepage
http://www.nemesis21.net

Nemesis21 – Alternative Realities * Vorankündigung @ Radio Meanvariation

2013/04/23

Nemesis21 – Alternative Realities

Am 17.05. ist es soweit, dann erscheint das Debüt von Yod801 alias Nemesis21. Früher betätigte sich Yod801 als Keyboarder und Songwriter des Elektro-Duos C8K, das durch Beiträge auf den Front Line Assembly-Tribute-Samplern des britischen MomT-Labels und auf der Electro Arc Vol. 1, internationale Compilation auf sich aufmerksam gemacht haben.

Diese Fakten geben deutlich die Richtung an, was auf der kommenden CD „Alternative Realities“ zu erwarten sein wird, welche beim Frankfurter Indie-Label Electro Arc erscheint. Das Album bietet 12 klassische Electro-Industrial-Tracks der nordamerikanischen Spielart, wie wir sie von Front Line Assembly oder Mentallo & The Fixer kennen und lieben.

Atmosphärische Dichte und trotzdem treibende Tracks zeugen vom langen Reifeprozess, in dem dieses Debüt erschienen ist.

Für eine wohltuend stilistische Varianz sorgen die typisch britischen Einflüsse, zu denen sich Nemesis21 klar bekennt und die zum Beispiel bei „In the Company of the Narcissistic“ heftig durchschimmern. Nicht von ungefähr steuern neben „Quartersized„, „K-Nitrate“ und auch die Amis „UCNX“ einen Remix bei.

Nemesis21 legt hier ein zeitloses Album vor, fernab jeder Zahnrad- oder Düsterklischees. „Alternative Realities“ ist das Manifest eines Musikers, den die 90er-Jahre spürbar beeinflusst haben, der es jedoch versteht, ausgetretene Pfade zu verlassen und dem Genre neue Impulse zu verleihen.

Das Electro Arc Release besticht weder durch vordergründige Tanzbarkeit noch durch experimentelle Soundspielereien. Was es aus der Masse der Veröffentlichungen heraushebt, ist seine Authentizität und Konsequenz. Yod801 versteht es meisterhaft, die durch Ikonen wie eben FLA oder Mentallo & the Fixer erschlossenen Sound-Universen zu erweitern, sie um eigene Akzente zu berreichern, ohne das vertraute Terrain ganz zu verlassen.

Quelle: http://www.radio-meanvariation.de/news/nemesis21-alternative-realities


%d Bloggern gefällt das: